Ozaka Bondage

Die Band Ozaka Bondage ist für ihre Kombination aus "Kick Ass Visual Performance und "Electro-Riot" Rhytmen bekannt, die einen unweigerlich zum tanzen bringen. 

Die Römischen Votzen

Die Rap-Gruppe aus Frankfurt am Main, die im Stadtteil Castello, Venedig gegründet wurde, rappen über selbst erlebte Themen wie Saunagänge, Alltagsdrogen und Penisgeburten.

“Wir pissen im Stehen und auch im Sitzen”

Upernavik (Fr)

We are art. What are you?

Unter dem gleichnamigen Motto "international" sind dieses mal auch Gäste aus Frankreich zu Besuch. Der Performancekünstler und Regisseur Fredy Thuon, eine Lichtgestalt aus der französischen Club und Kunstszene, präsentiert zusammen mit dem Musiker Gael Jaton, 

sein neustes elektronisches Performance-Bandprojekt "Upernavik". Zudem hat er auch seine eigenen subkulturell, Modern Rock, Kitsch und Trash inspirierten Filmproduktionen mit im Gepäck. Zusammen mit Freunden aus seinen wilden Zeiten in der Londoner und New Yorker 

Clubszene bilden diese umfangreichen Filmprojekte ein unterhaltsames Gerüst, dass durch das Programm des Abends leitet. 

Jagoda szmytka

Die Performancekünstlerin Jagoda Szmytka wird die Gäste der Pixelkitchen mit ihrer "Box of Happiness" in Empfang nehmen und verspricht, nicht nur mit ihrer kostümierten Erscheinung, eine aufheiternde Erfahrung für alle Sinne. 

YASMIN MOWAFEK

Yasmin Mowafek eine Rnb und Soul Singer&Songwriterin der ersten Stunde der Pixelkitchen, wird ihre neusten Songs zum Besten geben. Ihre künstlerische Entwicklung haben wir mit Spannung verfolgt und freuen uns sehr auf ihren vielversprechenden Auftritt.

Mélodie Marot (FR)

Mit Spannung erwarten wir auch den Auftritt von Mélodie Marot aus Frankreich. Ihre quietschfidelen bis tiefsinnig betrübten, clownesken, Tanz- und Schauspiel- und Improdarbietungen spiegeln, die freiheitsliebende Vielfältigkeit der Pixelkitchen. 

Deniz Köseglou

Deniz Köseoğlu ein virtuoser Meister des Instruments "Saz" nimmt das Publikum mit auf eine Reise durch den Orient. Seine hingebungsvollen Kompositionen übertragen Emotionen pur in unsere Ohren.